Minikredit

Ein Minikredit hilft Ihnen, kurzfristige Engpässe zu überbrücken, spontane Anschaffungen zu ermöglichen oder andere Ausgaben zu finanzieren. Im Prinzip unterscheidet sich ein Kleinkredit, oder Minikredit nicht von herkömmlichen „großen“ Krediten. Vorteile sind geringe Zinsen und kurze Laufzeit.

Cashper_logo
Cashper bietet Kredite von 100€-600€ mit einer Vertragslaufzeit von 15 Tage bis zu 60 Tage und ist erster und einziger bank-lizensierter Anbieter für Kleinkredite!

schermafbeelding-2016-10-29-om-17-48-43

Wie beantrage ich einen Minikredit?

Einen Minikredit zu beantragen ist wirklich einfach! Online gibt es viele möglichkeiten wo Sie einfach den gewünschten Kreditbetrag und die Laufzeit Ihres Kredits auswählen. Sobald der Kreditgeber Ihren Kreditantrag erhalten hat, werden Sie dazu aufgefordert die notwendigen Dokumente zu senden. Sobald der Kreditgeber alle Dokumente erhalten hat, ist Ihr Antragsprozess abgeschlossen.




Zusätzlich halten sie Sie per Email und Telefon über den derzeitigen Stand auf dem Laufenden. Achten Sie jedoch auf alle Fälle darauf nur einen Minikredit zu beantragen, und versuchen Sie bitte nicht weitere während der Bearbeitung zu beantragen.
Sobald Ihr Kreditantrag bewilligt ist, erhalten Sie das Geld zwischen einem und vier Werktage. Der Kreditgeber wird Sie über SMS darüber in Kenntnis setzen. Falls Sie Ihren Minikredit Freitag-Abend oder am Wochenende einreichen wird dieser erst ab Montag 09.00 bearbeitet.
Falls Ihr Kreditantrag abgewiesen wird, werden Sie per SMS und Email darüber informiert und es entstehen keine Kosten für Sie.

Wann kann ich wieder einen Minikredit beantragen?

Falls Sie mit der Kreditgeber Services zufrieden sind und gerne erneut einen Minikredit beantragen möchten, steht dem nichts im Wege, solange Sie Ihre vorherigen Kredite rechtzeitig zurückgezahlt haben. Sobald der Kreditgeber Ihren Geldeingang per SMS bestätigt hat, können Sie erneut einen Minikredit beantragen. Melden Sie sich einfach auf der der Kreditgeber Webseite mit Ihren Kundendaten an, und stellen Sie erneut einen Antrag. Für treuen Kunden bieten die meisten Kreditgeber einen ganz besonderen Service an: Der Antrag per SMS! Ganz einfach SMS schicken und am nächsten Tag bereits das Geld auf Ihrem Konto haben! Noch einfacher geht’s wirklich nicht.

Wie könnte mein Antrag abgewiesen werden?

Keine Sorge, Anträge werden nicht sehr häufig abgewiesen. Zusätzlich entstehen für Sie keine zusätzlichen Kosten falls doch. Achten Sie aber bitte darauf, dass Sie die folgenden Bedingungen erfüllen:
Sie sind mindestens 21 Jahre alt. Leider kann der Kreditgeber aufgrund der eingeschränkten Geschäftsfähigkeit keine Kredite an Minderjährige anbieten.
Sie haben ein geregeltes Nettoeinkommen von ca 700 €. Nachdem Sie Ihren Antrag gestellt haben, werden Sie von der Kreditgeber dazu aufgefordert Ihr Nettoeinkommen zu bestätigen. Falls Sie dem nicht nachkommen können, wird Ihr Antrag leider abgelehnt. Meistens ist es leider nicht möglich Kredite unter dem oben genannten Nettoeinkommen anzubieten.

Sie haben keine vorherigen Kleinkredite nicht zurückgezahlt. Leider kann der Kreditgeber Ihnen keinen erneuten Kredit gewähren, falls Sie Ihren vorherigen Minikredit nicht zurückgezahlt haben.
Ansonsten steht Ihrem Minikredit nichts mehr im Wege!

Die Vorteile einen Minikredit.

Einen Minikredit had geringe Kreditsumme. Sie bleiben nicht auf einem immensen Schuldenberg sitzen, sondern können über eine überschaubare Summe verfügen. Somit ist es auch Geringverdienern möglich, einen Kleinkredit innerhalb der Laufzeit zurückzuzahlen. Durch die Kombination aus kurzer Laufzeit und geringer Kreditsumme kann der Kreditgeber Ihnen sehr geringe, und kaum spürbare Zinsen anbieten.
Bei der meisten kreditgeber ist der Kreditantrag außerdem einfacher als bei einer normalen Bank. Sie können online über die Webseite oder per SMS ganz leicht Ihren Kredit beantragen. Noch besser geht’s kaum! Der Kreditgeber bearbeitet Ihren Antrag danach mit Hochgeschwindigkeit, und Sie haben das Geld schon am nächsten Tag auf Ihrem Konto. Das schaffen nur wenige!
Zusätzlich haben Sie bei die meisten kreditgeber die Möglichkeit, einen Minikredit mit einem SCHUFA-Eintrag zu erhalten! Wie das geht? Das Kreditteam analysiert und beurteilt jeden Antrag persönlich. Dabei gehen sie äußerst fair und genau vor. Schrecken Sie nicht vor einem Antrag zurück, selbst wenn Sie einen SCHUFA-Eintrag haben! Denn in Richtung SCHUFA gibt es bereits eine Menge Mythen! Die meisten Menschen denken, dass die SCHUFA eine staatliche Einrichtung ist, tatsächlich ist sie jedoch ein privates Unternehmen, das sich fast ausschließlich im Besitz von Banken befindet.




Wenn brauchen Sie ein Minikredit?

Stellen Sie sich vor, Sie sind auf der Autobahn unterwegs, und plötzlich leuchtet die Motorkontrollleuchte auf, der Wagen bleibt stehen. Der Tag ist erst mal im Eimer. Der nächste Tag wird jedoch auch nicht wirklich besser: Die Rechnung der Werkstatt flattert ins Haus. 500 € für verschiedenste Reparaturarbeiten. Sie sind verzweifelt und wissen nicht was sie tun sollen, denn das Auto muss repariert werden, damit Sie in die Arbeit fahren können. Der letzte Gehaltsscheck ist aber schon für Miete, Gas, Strom, Essen draufgegangen. Der nächste kommt erst in ein paar Tagen. Die Lösung: Ein Minikredit! Der Kredit zeichnet sich durch eine geringe Laufzeit von 30 Tagen aus – genug Zeit bis zum nächsten Gehalt. Außerdem sind die Zinsen minimal.